Stille & Fasten Sadhana Woche

12. - 19. Oktober 2024 

Schweigewoche: Diese Woche verbringen wir fastend zusammen in Stille.

Wir fasten mit täglich einer Mahlzeit Kichari. Die Stille ist ein wunderbar heilsamer Raum wo wir die innere Stimme und das eigene Herzen deutlicher hören können. 
Aus der Stille entsteht Ruhe im Geist und Heilung in der Seele.
Unser tägliches Sadhana besteht aus Meditation, Pranayama, Konzentration und Asana-Praxis. Wir erfahren unsere Yogapraxis nochmals in einer ganz anderen Tiefe.
Nach einer Muschelreinigung am ersten Tag, geniessen wir die innere leere und fasten mit einer Mahlzeit Kichari pro Tag.
 Zusammen praktizieren wir täglich unser Yoga, verbringen die Freizeit in der Natur und entgiften mit Sauna.

Wir starten unsere Tage mit einem 5 stündigen Yoga Sadhana welches Meditation, Pranayama und Asana Praxis beinhaltet. Die Meditation wird von Rebecca Jenny, das Pranayama von Max Ott und die Yoga Asanas von Sabrina Buccieri angeleitet. 
Die Nachmittage verbringen wir in stiller Kontemplation für uns - in und mit der Natur. Wir befassen uns mit den Schriften des Yoga Sutra und widmen uns täglich einem anderen Abschnitt.
Am späten Nachmittag treffen wir uns jeweils wieder für eine individuelle Praxis und schliessen die Tage mit einer gemeinsamen Meditation ab.


Sadhana

12. - 19. Oktober 2024
Anreise Samstag um 18.00h bis Samstag um 13.00h 
Tägliche Praxis 
von 06.00h bis 20.00 Uhr 
mit Pausen.

Das Stille und Fasten Sadhana  ist für Yogalehrer*innen, Meditationslehrer*innen und ernsthaft Yoga & Meditation praktizierende geöffnet.

Kosten

Kurskosten CHF 1080.00
+ Kost und Logie Seminarhaus 
(7 Nächte à CHF 100 pro Nacht im Doppelzimmer / Einezlzimmerzuschlag CHF 30 pro Nacht)


Seminarhaus

Oberhalb von Zweisimmen, auf einer Höhe von rund 1600 Meter, liegt das Seminarhaus DAO Sparenmoos. Eingebettet in wunderschöner Landschaft mit sanften Hügeln, Hochmooren und einem wunderschönen Panorama, lädt es ein zum Verweilen, zum Sein und eindrücklichen Spaziergängen.  

Kursleitung

Sabrina Buccieri

Mit Yoga, Atem und schamanischen Elementen, begleitet Sabrina seit zwölf Jahren Menschen auf ihrem persönlichen, körperlichen sowie geistigen Entwicklungsprozess. Es ist ihr Anliegen Kreise zu bilden, in denen persönliches Wachstum entstehen kann. 

Rebecca Jenny

Meditation ist für Rebecca ein Weg zum Glück. Die Aussage: „Glücklich sein ist lernbar“ hat für sie absolute Gültigkeit. Seit zwanzig Jahren unterstützt sie mit ihrer Arbeit Menschen dabei immer mehr ihr pures Sein zu leben.

Max Ott

Seit 1997 engagiert sich Max für das grosse Ganze und unterstützt Räume für Körper, Gefühle, Geist, Lebenskraft und Beziehungen. In Gemeinschaft fördert er bewusste Verbindungen in unbedingter Liebe und wird dabei selber, auch Dank Disziplin, immer wie weicher und weiter.