Chakra Intensiv Woche 
Energiekörper und Persönlichkeitsentwicklung

17. - 25. März 2023 

Weiterbildung für Yogalehrer*innen

Die Chakra-Woche bietet Yogalehrer*innen einen tiefen Einblick in den Energiekörper. Durch die direkte Erfahrungen mit den Energierädern, kannst du Yogastunden energetisch sinnvoll aufbauen, in den Yogastunden sakrale Räume halten, Menschen besser begleiten und kennst verschiedene Meditationen und Asanas, welche die Entwicklung der einzelnen Chakras fördern.

Die Chakra-Woche ist Teil der +300h Yoga Ausbildung. Es gibt die Möglichkeit, sich nach dieser Woche für die ganze Ausbildung zu entscheiden.

Allgemeine Lernziele

  • Direkte Erfahrung mit dem ganzen Energiekörper (Praxis)
  • Das Wissen über die einzelnen Chakras vertiefen. Dazu gehört: 

Lage, Körperbereich, Meditation und Asana zu den Chakras, Vayus der Chakras, Elementzuordnung, Themen der einzelnen Chakras erarbeiten und erfahren, Qualität der einzelnen Chakras erfahren. 


  • Entwicklung einer Kompetenz als Lehre*innen

Das Chakra System als ein Modell um Prozesse und Erfahrungen von Schüler*innen zu verstehen, ein zu ordnen und mit Techniken aus dem Yoga zu begleiten. 

  • Persönlichkeitsentwicklung

Du befasst dich mit den Themen der einzelnen Chakras und erstellst ein Persönlichkeitsprofil. Du hast einen grösseren Einblick in die eigene Persönlichkeit sowie eine bessere Vorstellung welche Werte du als Yogalehrer*innen vertreten möchtest. 

Eine Verbindung zum Herzen und der eigenen Wahrheit wurde gemacht und geübt, diese in klarer Kommunikation nach Aussen zu tragen.




In der Chakra-Intensivwoche widmen wir pro Tag einem Chakra und erfahren dieses Chakra in der Meditation, in den Yogastellungen, im Energiekörper und in der Psychologie. 
 Wir lernen die Koshas, Gunas und Chakras miteinander zu verweben und ein ganzheitliches Bild des Menschen innerhalb der fünf Elementen zu sehen und zu verstehen.
 Mit verschiedenen Ritualen wie verbundenes Atmen, Trance Tanz, Feuerzeremonien machen wir unseren Weg von der Erde durch unsere Stärken und Schwächen bis in die höhen unseres Bewusstseins und Erfahren Stille und tiefe Verbundenheit.
Durch klare und präzise Theorie lernen wir das erlernte in unser Yoga und unser Leben einzubinden und weiterzugeben.

Weiterbildung

17. März - 25. März 2023
80 Stunden Weiterbildung
Tägliche Praxis 
von 07.00h bis 22.00 Uhr 
mit Pausen.

Die Chakra-Woche ist Teil der +300h Yoga Ausbildung. Es gibt die Möglichkeit, sich nach dieser Woche für die ganze Ausbildung zu entscheiden.

Kosten

Kurskosten CHF 890.00
+ Kost und Logie Seminarhaus 
(8 Nächte à CHF 120 pro Nacht im Doppelzimmer / Einezlzimmerzuschlag CHF 30 pro Nacht)

Mehr Infos 
zur +300h Yoga Ausbildung

Seminarhaus

Die Weiterbildung findet im DAO Sparenmoos im Simmenthal statt.

Oberhalb von Zweisimmen, auf einer Höhe von rund 1600 Meter, liegt das Seminarhaus DAO Sparenmoos. Eingebettet in wunderschöner Landschaft mit sanften Hügeln, Hochmooren und einem wunderschönen Panorama, lädt es ein zum Verweilen, zum Sein und eindrücklichen Spaziergängen.  

Kursleitung

Sabrina Buccieri

Als Yogalehrerin mit Leidenschaft und Herz unterrichte ich Menschen im Yoga seit über 10 Jahren. Seit 2019 leite ich die Yoga Ausbildung Thun und schaffe Räume für die persönliche Entwicklung für angehende Yogalehrer*innen auf ihrem individuellen Yogaweg.

Olivier Marti

Mit Trance Tanz, verbundenem Atmen und Techniken des zeitgemässen Schamanismus, schaffe ich Räume für persönliche und kollektive Transformation, Heilung, und Erweiterung der eigenen Möglichkeiten.